Erweiterung der Reha-Klinik Wiesengrund - Bad Sassendorf

Für die Klinik wurde ein eingeschossiger Erweiterungsbau (Therapiebereich) mit ca. 400m² Nutzfläche geschaffen.

Der Baukörper ist eine effiziente Mischbauweise aus Mauerwerk, Stahlbeton und Holzbau. Bauteile, die im Übergangsbereich zu den Bestandsgebäuden gem. BauO NW aus nichtbrennbaren Baustoffen zu errichten sind, wurden in mineralischen Bauweisen erstellt. Die übrigen Elemente bestehen aus Holz.

PROJEKTDATEN

Bauherrr:
Klinik Wiesengrund GmbH

Architekt:
Plassmann und Plassmann, Bad Sassendorf

Ausführung:
2014